ABA


Die Anonymen Bookosa Aktivisten (kurz ABA, nicht verwandt oder verschwägert mit ABBA) sind eine Gruppe von engagierten Lese-Infizierten, die weltweit operiert. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, streng vertrauliche Informationen zu neuen Bücher ausfindig zu machen und dem Bookosa-Frühwarnsystem zu melden. Hierfür bedienen sie sich teils umstrittener Methoden am Rande der Legalität und möglicherweise sogar darüber hinaus.

Die ABA steht unter Verdacht für die vermehrten Einbrüche in Schreiblabore verantwortlich zu sein. Bis heute streitet die Gruppe dies jedoch ab und behauptet, ihre Informationen ausschließlich über so gennante Literaturwhistleblower zu beziehen. Auch von angeblich sehr guten Kontakten zur CSI Bookosa will man offiziell nichts wissen.

ABA