Bin mal kurz tot | Lance Rubin


Gefählicher Lesevirus in Bin mal kurz tot von Lance Rubin entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bereits bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Lance Rubin - Bin mal kurz tot

Titel: Bin mal kurz tot
Autor: Lance Rubin
Veröffentlichung: Mai 2015
Verlag: Piper (Broschiert)
ISBN: 978-3492703345
Originaltitel: Denton Little’s Death Date (englisch)
andere Formate: eBook, Hörbuch
Bücherregal: Romane
Tags: letzte Wünsche, Tod, Jugend, Träume, Abschied

Erster Satz
Ich glaube nicht, dass das mein Bett ist.

Inhalt

Das Buch Bin mal kurz tot von Lance Rubin enthält vor allem Leseviren der Kategorie Humor. Der Autor hat bei seinem Versuch, den Roman mit hochinfektiösen Leseviren anzureichern, einige streng geheime Zutaten verwendet. Diese konnten im Bookosa Buchlabor nun erstmals nachgewiesen werden.

Seid ihr neugierig geworden? Dann lest doch mal rein …

amazon thalia ebook-de rebuy-de

… oder bestellt das Buch direkt bei der …

Buchhandlung des Monats

Frohes LESEN. 🙂

 

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten zum Gefahrenpotential von Bin mal kurz tot befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung
2 Tolle Idee, jedoch verliert sich der Autor in Belanglosigkeiten und weiß selbst nicht, wohin er will. [mehr]
frei Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Persönlicher Eindruck:

Der Roman fängt grandios an, die Grundidee ist genial. Leider ist die Luft nach hundert Seiten jedoch raus und die Handlung verliert sich in belanglosen Dialogen. Auch die Idee des „roten Flecks“ überzeugt mich nicht. Da wäre deutlich mehr drin gewesen.

Weiterführende Informationen