Das Lied von Eis und Feuer – 2. Das Erbe von Winterfell | George R. R. Martin


Leseviren in Das Lied von Eis und Feuer – 2. Das Erbe von Winterfell von George R. R. Martin entdeckt. Das (Hör)Buch kann LESEN verursachen oder eine bereits bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!
George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer - 02

Titel: Das Lied von Eis und Feuer – 2. Das Erbe von Winterfell | Autor: George R. R. Martin | Veröffentlichung: Oktober 2012 | Verlag: Random House Audio – Ungekürzte Lesung | Ausgaben: eBook, Gebunden, Taschenbuch, MP3-Download, Audio-CD | Originaltitel/-verlag: A Game of Thrones | Übersetzung: Jörn Ingwersen | Hörbuch Sprecher: Reinhard Kuhnert | Serie: Das Lied von Eis und Feuer – Band 2 | Bücherregal: Hörbuch, Fantasy | Stichworte: Fantasy-Saga, Game of Thrones, Mittelalter, High-Fantasy, Schattenwölfe, Kult, Königshäuser

Inhalt
Verfall bedroht die Sieben Königreiche. Joffrey, der Sohn der dunklen Königin Cersei, tritt nach dem Tod von Robert Baratheon dessen Nachfolge an. Doch auch der finstere Stannis und der charismatische Renly Baratheon, die beiden Brüder Roberts, erheben Anspruch auf die Krone. Und Robb Stark, König im Norden, will sich für den Tod seines Vaters rächen und seine Schwester vom Hofe Joffreys befreien. Unterdessen ist Daenerys, der im Exil lebenden letzten rechtmäßigen Thronerbin, die Treue dreier Drachen gewiss, und grässliche Kreaturen streifen im Verwunschenen Wald umher … (Quelle: Verlag)

Meinung zum Hörbuch

Die Fäden, die George R.R. Martin in Band 1 gesponnen hat, finden nun endlich zusammen. Das Tempo ist deutlich erhöht und die Dramaturgie schlüssig. Man merkt Band 1 und 2 an, dass die englischen Originalbücher in zwei deutsche Bände geteilt wurde.

Die Figuren, mit denen man in Band 1 noch zeitweise fremdelt, wachsen einem in Band 2 ans Herz, allen voran Tyrion Lannister, dessen Äußerungen allein das Buch schon lesenswert machen. Mir fiel es deutlich leichter, der Handlung zu folgen und mich von ihr mitreißen zu lassen.

George R.R. Martin nutzt die Perspektivwechsel famos, um die von ihm erschaffene Welt von unterschiedlichen Seiten zu erschließen. Als Hörer ist es eine Freude, bei dieser Expedition dabei zu sein.

In Band 2 wird George R.R. Martin auch erstmals seinem Ruf als gandenloser Protagonistenkiller gerecht. Von einer überaus sympathischen Figur muss sich der Leser/Hörer bereits wieder verabschieden. Von welcher wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

Fazit

In Band 1 sät George R.R. Martin aus, nun fährt er die erste Ernte ein. Ein Hörgenuss von knapp 17 Stunden, der keine Minute zu lang ist. Band 3 und 4 liegen bereits auf meinem SuH 😉 (Stapel ungehörter Hörbücher).

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Das Lied von Eis und Feuer – 2. Das Erbe von Winterfell befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos

  • Biografie: George Raymond Richard Martin wurde am 20. September 1948 in Bayonne (New Jersey, USA) geboren. Er ist einer der bekanntesten Schriftsteller der Welt und schreibt Science-Fiction, Fantasy, Horror, Drehbücher und vieles mehr.
  • Verfilmung: Die erste Staffel der Serie Game of Thrones fasst die ersten beiden deutschen Bände zusammen und bleibt sehr nah an der Romanvorlage. Auch als TV-Serie setzt Game of Thrones Maßstäbe und besitzt hohen Suchtfaktor.
  • Weitere Teile der Serie: Band 1, Band 2
Weiterführende Informationen