Die Farbe von Milch | Nell Leyshon


Leseviren in Die Farbe von Milch von Nell Leyshon entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Nell Leyshon - Die Farbe von MilchTitel: Die Farbe von Milch | Autor: Nell Leyshon | Veröffentlichung: September 2017 | Verlag: Eisele | Übersetzung: Wibke Kuhn | Ausgaben: Hardcover, eBook | Bücherregal: Roman

 

Inhalt

Mary ist harte Arbeit gewöhnt. Sie kennt es nicht anders, denn ihr Leben auf dem Bauernhof der Eltern verläuft karg und entbehrungsreich. Doch dann ändert sich alles. Als sie fünfzehn wird, zieht Mary in den Haushalt des örtlichen Dorfpfarrers, um dessen Ehefrau zu pflegen und ihr Gesellschaft zu leisten – einer zarten, mitfühlenden Kranken. Bei ihr erfährt sie erstmals Wohlwollen und Anteilnahme. Mary eröffnet sich eine neue Welt. In ihrer einfachen, unverblümten Sprache erzählt sie, wie ihr Schicksal eine dramatische Wendung nimmt, als die Pfarrersfrau stirbt und sie plötzlich mit dem Hausherrn alleine zurückbleibt. (Quelle: Verlag)

Meinung

Auf den Eisele Verlag bin ich vor allem durch die ständige Präsenz dieses Buches in den sozialen Medien aufmerksam geworden. Was hat es damit auf sich? Warum steht die Bloggerwelt Kopf? Nun weiß ich es. Die Farbe von Milch macht nicht nur von der Aufmachung und vom Titel etwas her. Einmal in die Hand genommen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Gleich zu Beginn der Geschichte war klar: das wird besonders! Die Erzählstimme, die Nell Leyshon für Marys Geschichte wählt, ist einzigartig. In einfachen, rohen Worten beschreibt sie, wie das Leben von Mary seinen Lauf nimmt. Gewalt, harte Arbeit und Ausgrenzung stehen auf der Tagesordnung, einzig in ihrem Großvater findet sie einen Verbündeten. Doch auch diesen soll sie verlassen, als sie zum Arbeiten weggeschickt wird. Ins Haus des Pfarrers. Was dann geschieht hat mich teilweise an meine Grenzen des Aushaltbaren getrieben – Wow!

Spannend bis zum Schluss, hoch emotional und fesselnd. Besonders das letzte Drittel besitzt alles, was ein Bestseller für mich besitzen muss. Hier kommen alle Leser herausragender literarischer Arbeit voll auf ihre Kosten. Für mich schon jetzt eines meiner Jahreshighlights.

Fazit

Nell Leyshon hat ein großartiges Buch geschrieben. Großartig in seiner Erzählart, großartig in seiner Handlung, großartig in seiner Grausamkeit.

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Die Farbe von Milch befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos