Leere Herzen | Juli Zeh


Leseviren in Leeren Herzen von Juli Zeh entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Leere Herzen - Juli Zeh

Titel: Leere Herzen | Autor: Juli Zeh | Veröffentlichung: November 2017 | Verlag: Luchterhand | Ausgaben: Hardcover, eBook, Hörbuch | Bücherregal: Roman

Inhalt

Sie sind desillusioniert und pragmatisch, und wohl gerade deshalb haben sie sich ‎erfolgreich in der Gesellschaft eingerichtet: Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi. Sie haben sich damit abgefunden, wie die Welt beschaffen ist, und wollen nicht länger verantwortlich sein für das, was schief läuft. Stattdessen haben sie gemeinsam eine kleine Firma aufgezogen, „Die Brücke“, die sie beide reich gemacht hat. Was genau hinter der „Brücke“ steckt, weiß glücklicherweise niemand so genau. Denn hinter der Fassade ihrer unscheinbaren Büroräume betreiben Britta und Babak ein lukratives Geschäft mit dem Tod.

Als die „Brücke “ unliebsame Konkurrenz zu bekommen droht, setzt Britta alles daran, die unbekannten Trittbrettfahrer auszuschalten. Doch sie hat ihre Gegner unterschätzt. Bald sind nicht nur Brittas und Babaks Firma, sondern auch beider Leben in Gefahr…

„Leere Herzen“ ist ein provokanter, packender und brandaktueller Politthriller aus einem Deutschland der nahen Zukunft. Es ist ein Lehrstück über die Grundlagen und die Gefährdungen der Demokratie. Und es ist zugleich ein verstörender‎ Psychothriller über eine Generation, die im Herzen leer und ohne Glauben und Überzeugungen ist. (Quelle: Verlag)

Meinung

Deutschland im Jahre 2025. Lethargie, Überfluss, Egoismus und Desinteresse bestimmen das Leben der Menschen. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zurückgetreten und hat das Zepter an die Besorgte Bürger Bewegung (BBB) abgegeben. Seither ist nichts mehr, wie es war. Sogenannte Effizienzpakete und ein bedingsloses Grundeinkommen verdrängen nicht nur die Demokratie, wie wir sie kennen, sie stellt außerdem das Gros der Bürger ruhig. Politik? Wem interessiert die schon, solange es MIR gut geht.

Mit Leere Herzen liefert Juli Zeh in erster Linie ein politisches Buch, das in dieser Hinsicht nicht hätte aufrüttelnder sein können. Die Parallelen zur AfD lassen sich nicht weg reden. Gut so! – wenn ihr mich fragt. Doch wirkten einige der dystopischen Elemente doch eher wie zufällig erkannt, als bewusst erdacht. Nichtsdestotrotz gefiel mir dieses Buch. Nicht, weil es mit dem moralischen Zeigefinger daher kommt oder einen möglichen Ausblick in die politische Zukunft Deutschlands wagt. Vielmehr manifestiert es die Gegenwart. Es betont, wie wichtig es ist jetzt, heute und hier hinzuschauen und nicht irgendwann mit leeren Herzen zurückzublicken.

Fazit

Leere Herzen ist mehr als ein Thriller. Dieses Buch besitzt in Teilen Bruchstücke vom Spiegel unerer Gesellschaft und vermittelt somit genau die richtige Botschaft: Time is now!

 Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Leere Herzen befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.