Salz für die See | Ruta Sepetys 2


Leseviren in Salz für die See von Ruta Sepetys entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Salz für die See - Ruta Sepetys

Titel: Salz für die See | Autor: Ruta Sepetys | Veröffentlichung: März 2016 | Verlag: Königskinder Verlag | Übersetzung: Henning Ahrens | Ausgaben: eBook, gebunden | Bücherregal: Jugendbuch | Stichwörter: zweiter Weltkrieg, Geheimnisse, Flucht, Bernsteinzimmer, Wilhelm Gustloff

Erster Satz
Die Schuld ist ein Jäger.

Inhalt
Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia, eine junge Polin, und Joana, eine litauische Krankenschwester. Eine Notgemeinschaft, in der jeder ein Geheimnis hat, das er nicht preisgeben will. Denn der Krieg hat sie Misstrauen gelehrt. Im eiskalten Winter wählt der kleine Flüchtlingstrek den lebensgefährlichen Weg über das zugefrorene Haff. In Gotenhafen, so heißt es, warte die Wilhelm Gustloff, um sie nach Westen zu bringen. Doch auch dort sind sie noch lange nicht in Sicherheit. (Quelle: Verlag)

Meinung

Der zweite Weltkrieg und Jugendbücher in einem Satz erwähnt, wirkt auf mich so anziehend wie Honig auf Bienen, wie Bücherregale auf Leser, wie Kinos auf Cineasten. Ruta Sepetys war mir durch ihr erstes Werk bereits ein Begriff und meine Erwartungen dementsprechend hoch. Zweiter Weltkrieg kurz vor seinem Ende, Flucht, die Welhelm Gustloff – kein Stoff, aus dem Gute Nacht Geschichten entstehen. Sondern etwas viel besseres.

Ruta Sepetys erzählt diese besondere Geschichte aus vier Perspektiven, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein polnisches Mädchen, eine litauische Krankenschwester, ein deutscher Deserteur und ein Matrose. Jeder trägt sein eigenes Päckchen, hat Geheimnisse, sie alle treffen auf der Wilhelm Gustloff aufeinander. Wie das geschieht – von der Hinführung bis zum dramatischen Ende – ist ganz großes Literaturkino!

Für Autoren ist es ein großes Kompliment, wenn Leser nach dem einem auch noch ein zweites Buch von ihnen lesen möchten. Von Ruta Sepetys möchte ich alles lesen. Ihre Bücher, ihr Tagebuch, ihren Einkaufszettel, ihre Rechnungen, jeden zerknitterten Schmierzettel.

Fazit

Eine Geschichte zum Mitfiebern, Hoffen, Denken, zum Lernen. Eines meiner Jahreshighlights!

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Salz für die See befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos

  • Biografie: Ruta Sepetys wurde in Michigan geboren, hat selbst Vorfahren aus Litauen, einem Land, das wie Estland und Lettland 1940 für fünfzig Jahre von den Landkarten verschwand. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Tennessee, USA.
  • Bekannte Bücher des Autors: Und in mir der unbesiegbare Sommer, Ein Glück für immer, Salz für die See
  • Persönlich: Eines meiner Jahreshighlights!
Weiterführende Informationen

2 Gedanken zu “Salz für die See | Ruta Sepetys

  • Sommermaedel22

    Liebe Shanty,

    wir teilen die Vorliebe für Bücher, die im oder während des zweiten Weltkrieges spielen. Um dieses Buch schleiche ich schon eine Ewigkeit herum und weiß nicht so recht, ob ich es lesen soll oder nicht. Bisher habe ich immer nur positive Berichte darüber gelesen. Vielleicht landet es ja zu Weihnachten unter dem Christbaum.

    Liebe Grüße
    Corinna

    • Shanty Autor des Beitrags

      Liebe Corinna, vielen Dank für deine lieben Kommentare, habe mich sehr gefreut! 🙂 Die Vorliebe für Bücher solcher Art ist ja schon speziell, umso schöner, wenn man sie teilt 🙂 ich drück dir die Daumen, dass es dort liegt, es ist nämlich wirklich toll!

      Liebe Grüße
      Shanty

Kommentare sind geschlossen.