Schuld: Stories | Ferdinand von Schirach


Leseviren in Schuld: Stories von Ferdinand von Schirach entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Ferdinand von Schirach - Schuld

Titel: Schuld: Stories | Autor: Ferdinand von Schirach | Veröffentlichung: Februar 2017 | Verlag: btb | Ausgaben: Taschenbuch, eBook, Hardcover | Bücherregal: Roman

Inhalt

Ein Ehemann quält jahrelang seine junge Frau. Ein Internatsschüler wird fast zu Tode gefoltert. Ein Ehepaar verliert die Kontrolle über ihre sexuellen Spiele. Ein Mann wird wegen Kindesmissbrauchs angeklagt. Leise, aber bestimmt stellt Ferdinand von Schirach die Frage nach der Schuld des Menschen.

(Quelle: Verlag)

Meinung

Nachdem mich „Terror“ von Ferdinand von Schirach nachhaltig begeistert hat, war klar, dass ich auch die anderen Bücher dieses Autors lesen musste. Gesagt, getan. In „Schuld“ schildert Herr von Schirach in gewohnt präziser und schnörkelloser Sprache Stories aus seinem Berufsalltag, die durch den nüchternden Stil nicht nur erschreckend, sondern noch radikaler auf den Leser wirken.

Die Erkenntnis, dass das Gesetz keinem die moralische Verantwortung abnimmt, kommt schnell und schonungslos. Was ist Schuld und anhand welcher Kriterien lässt sie sich messen? Nicht selten wurde ich vom ersten Eindruck und einer vermeidlichen Schuldigkeit getäuscht. So wünschte ich mir während des Lesens eine Art Messgerät, eine Waage, die sich eindeutig auf die eine oder andere Seite senkt. Schuldig oder unschuldig. Schwarz oder weiß. Dass es auch in der Schuldfrage vor Grautönen wimmelt, ist nur eine weitere Erkenntnis, die mir während des Lesens kam.

Fazit

Ferdinand von Schirach steht für großartige, ehrliche, aufrüttelnde Lektüre. Uneingeschränkte Leseempfehlung!

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Schuld: Stories befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos

  • Biografie: Ferdinand von Schirachs Bücher wurden weltweit millionenfach verkauft und erschienen in bisher vierzig Ländern. „Terror“ zählt zu den erfolgreichsten Theaterstücken der Gegenwart. Der Autor, der für seine Werke zahllose Auszeichnungen erhielt, lebt heute in Berlin.
  • Bekannte Bücher des Autors: Schuld, Verbrechen, Tabu, Der Fall Collini, uvm.
  • Persönlich: Ich werde ALLES von dem Autor lesen!
Weiterführende Informationen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.