Shanty


Shanty 2015

Shanty

2015. Es war Winter, als man vor den Toren Schloss Fantasias eine junge Frau fand. Boten berichteten, sie harre dort seit 3 Tagen aus, niemand wusste wer sie war oder woher sie kam. Denn sie sprach nicht.

Das Schlosspersonal war ratlos, bat die junge Frau jedoch hinein. Als man sie Lord Autoris und Lady Bookosa vorführte, begann die junge Frau zu zittern. Sie stammelte seltsam abgehackte Laute und wiederholte diese wie ein Mantra. „Ex-pec-to Pa-tro-num, Ex-pec-to Pa-tro-num!“ Die junge Frau wirkte verzweifelt, niemand schien sie zu verstehen.

Niemand, bis auf die Lady. Diese lächelte, erhob sich aus ihrem Ohrensessel, führte die junge Frau zu einem der umstehenden Bücherregale und gab ihr ein in Leder gebundenes Buch. Augenblicklich herrschte Stille im Saal. Alle Anwesenden versuchten etwas von dem geflüsterten Gespräch der Frauen aufzuschnappen.

Nach einer gefühlten Ewigkeit wandte die junge Frau sich den Versammelten zu, das Buch wie ein Baby an die Brust gedrückt, schien sie plötzlich verändert. „Hallo, ich bin Shanty und ich habe Lesen.“ Ihre Stimme war kaum mehr als ein Flüstern, doch das Lächeln auf ihrem Gesicht erhellte den Saal. Die Lady und der Lord nickten sich zu und waren sich einig: Die Klinik konnte gut etwas Verstärkung gebrauchen. :)