Stell dir vor, dass ich dich liebe | Jennifer Niven 2


Leseviren in Stell dir vor, dass ich dich liebe von Jennifer Niven entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Jennifer Niven - Stell dir vor, dass ich dich lieb

Titel: Stell dir vor, dass ich dich liebe | Autor: Jennifer Niven | Veröffentlichung: Juni 2017 | Verlag: Fischer | Übersetzung: Maren Illinger  | Ausgaben: Broschiert, eBook | Bücherregal: Jugendbuch

Inhalt

Jack ist der Coolste, der Schönste, von allen geliebt und begehrt. Doch er hat ein Geheimnis: Er ist gesichtsblind. Auf Partys fällt es ihm schwer, seine Freundin unter all den anderen Frauen zu erkennen. Für ihn sieht ein Gesicht wie das andere aus. Dass er schon mal einer vollkommen Fremden ein »Hey Baby« ins Ohr raunt, halten alle für Coolness. Doch Jacks ganzes Leben besteht aus Strategien und Lügen, um sein Problem zu vertuschen: Immer cool bleiben, auch wenn er mal die Falsche küsst. Jedes Fettnäpfchen eine Showbühne! Und dann kommt Libby, die in den Augen vieler so unperfekt ist, wie man nur sein kann. Denn Libby ist übergewichtig. Keine Strategie der Welt kann das vertuschen. Libby ist die Einzige, die erkennt, was hinter Jacks ewigem Lächeln steckt. Bei ihr kann Jack zum ersten Mal einfach er selbst sein.
Aber hat einer wie Jack den Mut, zu einer wie Libby zu stehen?  (Quelle: Verlag)

Meinung

Das Debüt von Jennifer Niven sorgte im Hause Bookosa für große Freude. Die eine Hälfte dieses Lese-Duos war hellauf begeistert. Grund genug für mich direkt zum zweiten Buch dieser Autorin zu greifen, feierte die englische Lese-Community Holding up the Universe schon über Monate vorab. Die Vorfreude war also groß, die Erwartungen ebenfalls und zum Glück verhielt es sich genau so mit dem Lesespaß.

Endlich! Endlich schreibt mal jemand etwas über übergewichte Teenager – und dann auch noch so etwas Gutes! Das dachte ich mir während des Lesens immer wieder. Wenn man viel im Bereich Jugend liest, bekommt man fast den Eindruck, dass es bei den Jugendlichen heute ausschließlich um das Suchen und Finden der großen Liebe geht. Bullshit. Es geht um so viel mehr.

Jennifer Niven traut sich etwas, das merkt man auch ihrer Schreibe an. Sie schreibt frech, die Dialoge sind frisch und das Buch behandelt das, was ich an vielen Büchern dieser Art vermisse: Probleme aus dem echten Leben. Natürlich gibt es auch hier eine Liebesgeschichte, doch der Fokus liegt auf anderen (wichtigen) Dingen.

Fazit

Im Hause Bookosa sitzen nun zwei Jennifer Niven Fans. Eine unterhaltsame Geschichte, sympathische Protagonisten und Probleme aus dem echten Leben. Diese Mischung macht dieses Buch für mich zu einem sehr lesenswerten.

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Stell dir vor, dass ich dich liebe befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos


2 Gedanken zu “Stell dir vor, dass ich dich liebe | Jennifer Niven

  • Sandy

    Liebe Shanty,
    bin gerade sehr froh zu lesen, dass die Liebesgeschichte nicht im Fokus steht. Mich nervt diese Romantisierung bzw. das in den Hintergrundstellen der eigentlichen Probleme immer wieder.
    Das Buch habe ich mir im Urlaub gekauft und bin jetzt umso gespannter. Nivens Debüt gefiel mir, zwar ohne großen Überschwang und Geigen im Himmel, nämlich ganz gut.

    Grüße dich lieb,
    Sandy

    • Shanty Autor des Beitrags

      Liebe Sandy,
      das nervt mich auch immer, umso positiver empfand ich es in diesem Buch! Habe das Debüt der Autorin zwar noch nicht gelesen, aber schon hier liegen und freue mich darauf. Bin gespannt, wie es dir gefällt 🙂

      Grüße dich auch lieb,
      Shanty

Kommentare sind geschlossen.