Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche | Marie Lu


Leseviren in Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Marie Lu - Gemeinschaft der Dolche

Titel: Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche | Autor: Marie Lu | Veröffentlichung: Januar 2017 | Verlag: Loewe | Ausgaben: eBook, Hardcover | Übersetzung: Sandra Knuffinke & Jessika Komina | Bücherregal: Jugendbuch | Stichwörter: Malfetto, Begabung, Elite, Prinz, Rebellion

Inhalt
Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe …
(Quelle: Verlag)

Meinung

Seitdem ich der Legend – Trilogie von Marie Lu verfallen bin, sind ein paar Jahre vergangen. Man wird älter, Lesegewohnheiten verändern sich. Nichtsdestotrotz war mir sofort klar, dass ich „Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche“ lesen werde. Das Buch erreichte mich Heiligabend – Ein schönes Geschenk, wie sich bald herausstellen sollte.

Marie Lu führt ihre Leser gekonnt in die Welt der Begabten ein. Das Fieber, die Gezeichneten, Aufstände und Verfolgungen, eine umkämpfte Krone. Es wird gemordet, gelogen und im Vergleich zu anderen Büchern dieser Art, darf hier sogar gestorben werden. Die Protagonisten sind alles andere als glatt und austauschbar, Handlungsstränge werden geschickt miteinander verwoben. Jede Menge Stoff für spannende Lesestunden.

Ist dies also DER perfekte Auftakt für die neue Trilogie? Jein. Marie Lu macht ganz viel richtig. Sie weiß, an welchen Fäden sie ziehen muss, um ihre Leser zu fesseln. Ich selbst konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch ausgelesen. Dennoch merkt man diesem ersten Teil an, dass er genau das ist. Ein Anfang. Eine Hin-/Einführung in das große Ganze. Dementsprechend gedrosselt bleibt das Tempo, bis es im letzten Drittel anzieht und auf das spannende Ende zurast, das genau das macht, was es soll. Lust auf mehr.

Fazit

Für alle Fans der Legend – Trilogie ein Must – Read!

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten (Buchblogger & Booktuber) zum Gefahrenpotential von Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung & Rezensionen
frei Info für Buchblogger & Booktuber: Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Infos

  • Biografie: Marie Lu wurde 1984 in Shanghai geboren. Sie studierte an der University of Southern California und arbeitete bei den Disney Interactive Studios. Ihre Legend – Trilogie wurde weltweit zum Bestseller. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und drei Hunden in Santa Monica.
  • Bekannte Bücher des Autors: Legend – Trilogie
  • Persönlich: Freue mich auf die Fortsetzung!
Weiterführende Informationen