Zusammen werden wir leuchten | Lisa Williamson


Gefählicher Lesevirus in Zusammen werden wir leuchten von Lisa Williamson entdeckt. Das Buch kann LESEN verursachen oder eine bereits bestehende Influenza Bookosa verschlimmern!

Lisa Williamson - Zusammen werden wir leuchten

Titel: Zusammen werden wir leuchten
Autor: Lisa Williamson
Veröffentlichung: Dezember 2015
Verlag: Fischer (Klappenbroschur)
ISBN: 978-3733500764
Weitere Ausgaben: eBook
Originaltitel/-verlag: The Art Of Being Normal
Übersetzung: Aus dem Englischen von Angelika Eisold-Viebing
Bücherregal: Jugendbuch
Tags: Geheimnis, Schwimmbad, Gender, Eden Park, Coming-Out, New York

Erster Satz

Meine „Geburtstagsgäste“ singen Happy Birthday.

Inhalt

Mit acht Jahren ist es der größte Wunsch vieler Jungen Feuerwehrmann oder Fußballer zu werden. David Piper hingegen, wünscht sich nichts sehnlicher als ein Mädchen zu sein. Als er die Kerzen auf der Torte zu seinem 14. Geburtstag ausbläst, hat sich an diesem Wunsch herzlich wenig getan. Bisher wissen nur seine besten Freunde Felix und Essie von Davids Geheimnis, doch dies soll sich diesen Sommer ändern.

Meinung

Wie fühlt sich jemand, der im falschen Körper geboren wurde? Eine interessante Thematik, in die man sich als Außenstehender nur schwer hineinversetzen kann. Umso beeindruckender empfand ich den Mut der Autorin, sich diesem empfindlichen und gleichsam exotischen Thema in einem Jugendbuch zu nähern.

Der Start in die Geschichte hat mir gut gefallen. Die Autorin bedient sich einfacher Jugendsprache und führt ihre Leser behutsam an den vermuteten Kernkonflikt heran. Was tun, wenn man im falschen Körper geboren wurde? Welche Möglichkeiten gibt es und wie wird das Umfeld damit umgehen? Mit Fortschritt der Ereignisse wurde das ungewöhnliche Grundthema jedoch zusehends unklarer und von trivialen Nebenkonflikten in den Hintergrund gedrängt.Vorbei die Spannung, vorbei der Nervenkitzel des Besonderen, vorbei der Reiz, der für mich dieses Leseerlebnis ausgemacht hatte.

Die Tatsache, dass es sich mit den Protagonisten ähnlich verhielt, machte das Ganze nicht besser. Bei einer der erzählenden Perspektiven war mir über 200 Seiten lang  der Bezug zur Haupthandlung unklar. Die Autorin lässt ihre zentrale Romanfigur genau wie ihren Kernkonflikt durch größtenteils uninteressante Nebenspieler verblassen. Am Ende fragte ich mich, wieso Lisa Williamson mit Buben spielt, wenn sie doch eigentlich Asse in der Hand hält.

Fazit:

Eine primär interessante Thematik, die im Verlauf der Geschichte stark in den Hintergrund tritt und ein Protagonist, mit dem es sich ähnlich verhielt. Was blieb, war ein solides Jugendbuch mit mittelmäßigem Unterhaltungswert und das vage Gefühl mit meinen Erwartungen in der falschen Zielgruppe geboren worden zu sein.

Seid ihr neugierig geworden? Dann lest doch mal rein …

amazon thalia ebook-de rebuy-de

… oder bestellt das Buch direkt bei der …

Buchhandlung des Monats

Frohes LESEN. 🙂

 

Einschätzung

Wie hoch ist das Infektionsrisiko bei diesem Buch und welche Personen sind besonders gefährdet? Wir haben einige ausgewiesene Bookosa-Experten zum Gefahrenpotential von Zusammen werden wir leuchten befragt.

Risiko
Experten-Einschätzung
frei Hier könnte DEINE Rezension stehen!

Dies & das
  • Lisa Williamson studierte Schauspielerei und hielt sich währenddessen mit Bürojobs über Wasser. In den Pausen feilte sie an ihrem Roman.
  • die Autorin lebt heute mit ihrem Partner im Norden von London
Weiterführende Informationen